Publikationen

Veröffentlichungen

Mittrowann, Motzko, Hauke: Bibliotheken strategisch steuern, 

Inzwischen sind es über 400 Bibliothekskonzepte in Deutschland und ca. 70 in der Schweiz, deren Entwicklung wir begleiten konnten.

Das Buch beschreibt das Herangehen und erste praktische Erfahrungen bei der Erarbeitung von Bibliothekskonzeptionen vor Ort.

Die einzelnen Beiträge gibt’s auch online unter: http://bibliothekskonzepte.ekz.de

Verlag Bock & Herchen 2011 Die einzelnen Beiträge gibt’s auch online unter: http://bibliothekskonzepte.ekz.de



Unter dem Beitragstitel „Die APO-Omas und -Opas sind los!“ beschreiben wir die Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Bibliotheksentwicklung.

Verlag Bock + Herchen, Bad Honnef, 2014, ISBN 978-3-88347-297-3
Preprints der Beiträge auch frei zugänglich unter: https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/19675



Warum Bibliotheken Problemlöser sein sollten, können und es auch immer mehr werden beschreiben wir hier in dieser Ausgabe vom Dez. 2018 für Schulen im Schweizer Kanton Graubünden.
Herausgeber: Lehrpersonen Graubünden LEGR. Mehr unter www.legr.ch


Kunst verbindet Menschen. Interkulturelle Konzepte für eine Gesellschaft im Wandel

In dieser Veröffentlichung berichten wir über die Erfahrungen bei der Entwicklung interkultureller Öffnungsprozesse auf der Ebene von 5 beispielhaften Kommunen in NRW: Arnsberg, Castrop-Rauxel, Dortmund, Essen, Hagen und Hamm

transcript Verlag, Bielefeld 2007, ISBN 978-3-89942-862-9


Normalität als Zukunftsvision Interkulturelle Öffnung Menschen aus 171 Nationen leben seit vielen Jahrzehnten in der Metropole Ruhr. Die Notwendigkeit einer breiten interkulturellen gesellschaftlichen Öffnung sollte damit eigentlich selbstverständliche Wirklichkeit sein. Doch die Analysen von Wirtschafts-, Finanz-, und Bildungsdaten, Lebens- und Wohnsituationen zeigen ein anderes Bild und werfen brennende Fragen auf. Gleiches gilt für weite Teile der Kunst und Kulturlandschaft: Welches Publikum genießt in erster Linie die hochsubventionierten Kunst- und Kulturprogramme unserer Theater, Opernhäuser und Museen? Wie viele Vertreterinnen und Vertreter mit internationalen Wurzeln lassen sich in Kulturausschüssen, als Kulturdezernenten, als Intendanten, Kuratoren oder Museumsdirektoren in den Presse- und Marketingabteilungen der Kunst- und Kulturhäuser tatsächlich finden? Längst ist es an der Zeit, über neue Konzeptionsansätze und strukturelle Konsequenzen im Sinne der interkulturellen Öffnung nachzudenken, Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren. Künstler, Kulturpolitiker und Kulturschaffende haben sich im Jahr der Kulturhauptstadt RUHR.2010 auf die Suche begeben und zukunftsweisende Herausforderungen diskutiert.

88 Seiten, durchg. farb. Abb.. Festeinband, 14,95 €, ISBN 978-3-8375-0729-4



In unserem Beitrag erläutern wir unsere jahrelangen Erfahrungen im Projekt „interkulturpro“ zur Öffnung von Kultureinrichtungen 
Arbeitsdialoge: Zuwanderung, Engagement und die Öffnung etablierter Kultureinrichtungen

Herausgeber: BBE Geschäftsstelle gGmbH, Berlin, ISSN 2193-0570
Online unter: https://www.engagement-macht-stark.de/fileadmin/ems/Publikationen/Magazin_1_2018.pdf


Unter dem Titel „Standardisierung und Zertifizierung von Aufgaben und Leistungen in Archiven“ beschreiben wir hier die Hernagehendweise und die wichtigsten Inhalte zur Entwicklung und Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen in Archiven.

Herausgeber: Landesfachtselle für Archive und öffentliche Bibliotjeken im Brandeburgischen Landeshauptarchiv, Potsdam 2011, ISBN 078-3-9810642-0-2



In unserem Beitrag zur Tagung „Archive ohne Lobby“ Strategien im Umgang mit dem Archivträger“ vom März 2011 beleuchten wir die Ausgangsbedingungen aus der Sicht eines Außenstehenden und entwicklen Vorschläge zum Umgang mit den Trägern von Archiven.

Herausgeber: Jens Blecher und Sabine Happ, Universitätsverlag Leipzig 2012, ISBN 978-3-86583-672-4


Unter dem Titel „Qualitätssicherung und Personalentwicklung durch Fortbildung“ beschreiben wir hier die Herausforderungen an die Qualifizierung des Personals in Archiven.

Herausgeber Archivschule Marburg, 2005, ISBN 3-923833-04-0

 


04/13: Sonderheft der sabclpch: „Bibliothekskonzepte für die Schweiz
—>Zum Artikel